banner-bg
eminded

eLetter April 2024

02.04.2024 | Omid Rahimi | Trends/News

Teile diesen Beitrag
eminded

Wir liefern die wichtigsten News aus dem Online Marketing, einen Business Hack & eine beeindruckende Case Study.

Die wichtigsten News aus dem Online Marketing

  1. Google Core Update verstärkt Effekte des Helpful Content Updates
  2. Microsofts Performance Max Kampagnen ab sofort weltweit verfügbar
  3. LinkedIn Thought Leader Ads: Bewerbung von jeglichen Mitgliederinhalten nun möglich
  4. Strategien für das Post-Cookie-Ära-Marketing
  5. YouTube warnt: Löschen von Videos kann Kanalranking beeinträchtigen

Google Core Update verstärkt Effekte des Helpful Content Updates

Das Google Core Update März setzt die Trends des September-Updates fort. Websites mit problematischen Inhalten erleiden erneut Verluste. Eine Auswertung zeigt, dass keine Website ihre Verluste ausgleichen konnte. Das Helpful Content System ist nun ein fester Teil von Googles Core Ranking Systems. Geplante Maßnahmen sollten bis zum Core-Update-Abschluss verschoben werden. Beitrag lesen

Microsofts Performance Max Kampagnen ab sofort weltweit verfügbar

Microsofts Performance Max-Kampagnen sind seit dem 05. März 2024, global auf Microsoft Advertising verfügbar. Dieses automatisierte Kampagnenformat nutzt fortschrittliche KI, um effektiver Conversions zu generieren. Die Performance Max Kampagnen bieten, identisch zum Pendant bei Google, eine nahtlose Einrichtung für optimierte Anzeigen über verschiedene Kanäle hinweg und liefern KI-gesteuerte Empfehlungen. Beitrag lesen

LinkedIn Thought Leader Ads: Bewerbung von jeglichen Mitgliederinhalten nun möglich

LinkedIn ermöglicht es nun, mit Thought Leader Ads Inhalte auch von Nicht-Mitarbeitern zu bewerben. Unternehmen können über den Kampagnenmanager Inhalte von Mitgliedern für ihre Seiten sponsoren. Dies erweitert die Reichweite und ermöglicht die Verbreitung von relevanten Informationen wie z.B. Kundenreferenzen. Seit Ende März soll eine globale Verfügbarkeit hergestellt sein. Beitrag lesen

Strategien für das Post-Cookie-Ära-Marketing

Dr. Reemda Tieben von Google spricht in einem ausführlichen Interview über die Auswirkungen des Endes von Third Party Cookies auf das Performance Marketing. Sie betont die Bedeutung von First-Party-Datenstrategien und KI-basierten Lösungen. Google Analytics 4 bietet neue Funktionen für datenschutzkonformes Messen. Marketer sollten sich am besten jetzt schon darauf vorbereiten und ihre Strategien anpassen. Beitrag lesen

YouTube warnt: Löschen von Videos kann Kanalranking beeinträchtigen

YouTube rät davon ab, Videos zu löschen oder auf privat zu stellen, da dies das Ranking des Kanals negativ beeinflussen kann. Das Entfernen von Inhalten unterbricht die Verbindung zu Zuschauern und stört den Algorithmus, der die Videoempfehlungen steuert. Es ist ratsam, Videos öffentlich zu lassen, es sei denn, es gibt einen triftigen Grund dafür. Beitrag lesen

Business Hack: Maximierung des Backlinkpotenzials mit Link Research Tools (LRT)

Um die Sichtbarkeit einer Website zu erhöhen, ist eine starke Backlinkstrategie unerlässlich. Mit Link Research Tools (LRT) kannst du potenziell schädliche Verbindungen identifizieren und das Backlinkprofil optimieren. Nutze die vielseitigen Funktionen von LRT, wie Linkanalyse, Link Detox und Konkurrenzanalyse, um gezielt hochwertige Backlinks zu generieren. Obwohl LRT höherpreisig ist, bietet es eine umfassende Lösung für professionelles OffPage SEO und ist daher für größere Unternehmen und Agenturen empfehlenswert.

Weitere Informationen

Case Study: Über 15.000 Conversions für neues Online-Autohaus

Als neues Unternehmen am Markt betrat Wiveda den hart umkämpften Automobilsektor mit einer klaren Vision: Der größte Vermittler von Privatfahrzeugen zu werden und die Art und Weise, wie Privatfahrzeuge verkauft werden, zu revolutionieren.

Ob Inflation oder lange Neuwagen-Lieferzeiten nach Corona: Der Gebrauchtwagenmarkt hat sich grundlegend verändert. Während die Preise für gebrauchte Fahrzeuge durch die steigende Nachfrage in die Höhe schnellen, verlagert sich der Autohandel zunehmend ins Internet.

Für Wiveda bedeutete dies, dass sie sich insbesondere im Bereich SEO gegen eine starke Konkurrenz durchsetzen mussten. Zudem waren die Inhalte der Website für die Google Crawler größtenteils nicht lesbar – ein Hindernis, das die Sichtbarkeit in den Suchmaschinen wesentlich beeinträchtigte.

Alle Ergebnisse der Case Study gibt es hier:

Case Study Wiveda

Teile diesen Beitrag
Über den Autor
eminded
Omid Rahimi

Geschäftsführer

Omid Rahimi ist Geschäftsführer bei eMinded und verantwortet die Bereiche Sales & Marketing. Er ist seit 2009 im Online Marketing umtriebig. Privat schlägt sein Herz für die Familie und den FC Bayern. Deshalb liebt er es auch Erfolge zu feiern und ist Belastbarkeit gewohnt.

Weitere Artikel von Omid

Weitere THEMEN
  • Google Penalty erkennen und abwenden: Unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung

    seo

    Penalty gibt es auch im Sport - denke an Eishockey oder an den Strafstoß beim Fußball. Doch was ist eine Google Penalty? Und wie entkommst Du ihr wieder, falls es Dich trotz aller Vorsicht mal erwischt haben sollte?

Guide:
So schaffst auch DU über 500% ROAS

Damit behältst Du den Überblick!
JETZT DOWNLOADEN
close-link
Klick mich