Wie wir in nur sechs Wochen 27 Villen auf Rügen verkauft haben

Case Study „Reetland“

START

Die Ausgangssituation

Reetland Immobilien verkauft Ferienhäuser an der Ostsee. Durch die besonderen Reetdachvillen entsteht in Nachbarschaft zu einem Naturschutzgebiet eine eigene Siedlung. Es besteht bereits ein Musterhaus, das durch Kaufinteressenten besichtigt werden kann. Für den Erstkontakt sollen bestehende Nachfragen bei Google durch organische sowie durch bezahlte Suchergebnisse abgefangen werden. Hierzu wurde eine Domain erstellt, welche neben den Informationen zu den Objekten über ein Kontaktformular verfügt, über welches der Erstkontakt zustande kommen soll.

3 Mio

Ad Impressions

522

Leads

31€

Kosten pro Lead

27

verkaufte Villen

ZIELE

Die Herausforderungen

Da in den organischen Suchergebnissen noch keine relevanten Rankings bestehen, soll mit Hilfe von AdWords Anzeigen die bestehende Nachfrage zielgerichtet abgefangen werden. Außerdem soll die Kontaktaufnahme gemessen und zu möglichst niedrigen Kosten generiert werden.

Als Zielgruppe gelten sowohl grundsätzliche Interessenten für den Kauf eines Ferienhauses sowie gezielte Interessenten für das Thema Reetdach, der Region Rügen und spezifischeren Standorten auf der Insel. Daneben sollen auch auf der Insel befindliche Urlauber angesprochen werden. Schließlich sollen auch potentielle Investoren für Kapitalanlagen in Form von Ferienhäusern auf das Angebot aufmerksam gemacht werden. Streuverluste sollen von Anfang so gering wie möglich sein um das verfügbare Budget bestmöglich zu investieren. Dennoch soll in einer kurzen Testphase analysiert werden, mit welchen Nachfragen und Klicks zu welchen Kosten gerechnet werden kann.

Die Kampagne soll sowohl regional als auch überregional in der gesamten DACH-Region ausgespielt werden.

LÖSUNG

Unsere Herangehensweise

Intelligente Kampagnenstrategie

Zunächst erfolgte eine detaillierte Analyse der Domain, eine Recherche von zielführenden Keywords sowie eine genaue Betrachtung des Marktes und der Wettbewerber mit vergleichbaren Projekten. Daraus wurde ein erstes Set an möglichen Keywords erstellt welches für den kurzen Testlauf verwendet werden sollte. Obwohl zu Beginn ein Testlauf eine Vielzahl an Daten zur Verfügung stellen sollte, wurde bereits von Beginn an eine sehr granulare Kampagnenstruktur aufgebaut. Dies erfolgte durch eine Clusterung der Keywords. Dies hatte zum Ziel, innerhalb kurzer Zeit die bestmöglichen Themen zu identifizieren und weiter auszubauen.

A/B-Testing & Display

Erste Anzeigen wurden entworfen sowie die besten zugehörigen Zielseiten bezogen auf die jeweiligen Keywords definiert. Es wurde von Anfang an ein A/B-Testing aufgesetzt um innerhalb von kurzer Zeit Optimierungen zu ermöglichen. Durch die genaue Anpassung der Anzeigen auf die Anzeigengruppen- bzw. Kampagnenstruktur sollte von Anfang an ein hoher Qualityscore bei AdWords erreicht werden. Um aktuelle Urlauber auf Rügen ansprechen zu können wurde eine stark regional begrenzte Display-Kampagne aufgesetzt. Die Kampagne selbst wurde auf Interessen- und Keyword-Basis definiert und sollte zu einem späteren Zeitpunkt durch gezielte Placements optimiert werden.

Messung & Remarketing

Schließlich wurde auch das Kontaktformular mit einem Trackingcode versehen um entsprechende Leads verfolgen und den entsprechenden Kampagnen, Anzeigen und Keywords zuordnen zu können. Außerdem wurde die gesamte Domain mit Remarketing-Tags versehen, um die Nutzung der User identifizieren und diese erneut ansprechen zu können. Beide Entscheidungen stellten die Basis des Erfolges für den späteren Verlauf der Kampagne heraus, da über die Messung die entscheidenden strategischen Optimierungen vorgenommen werden konnten und durch das Remarketing unschlüssige Interessenten in Ihrem Entscheidungsprozess unterstützt wurden.

ERGEBNIS

Erste Anfragen kurz nach dem Live-Gang

Bereits kurz nach dem Live-Gang der Kampagnen konnten erste Conversions erzielt werden. Durch die granulare Struktur der Kampagnen konnten sehr schnell die zielführendsten Themen identifiziert und weiter ausgebaut werden. Um den Traffic weiter zu qualifizieren wurden die stärksten Kampagnen weiter ausgebaut und die Positionen optimiert. Es wurde stark mit negativen Keywords gearbeitet um nicht zielführende Nachfragen komplett von der Anzeigenschaltung auszuschließen.

Die Anzeigen wurden gleich nach Start um Erweiterungen vergrößert, damit diese noch prominenter in den Suchergebnissen erscheinen und mehr Platz im sichtbaren Bereich für sich beanspruchen. Das A/B-Testing ermöglichte es verschiedene Ansprachen innerhalb der Kampagnen gegeneinander laufen zu lassen um eine fortlaufende Optimierung zu gewährleisten.

Conversiontracking als Fundament

Durch das Conversiontracking werden die Leads bis auf das einzelne Keyword zurückverfolgt und die richtigen Ableitungen für die Kampagne getroffen.

Kluge Kontostruktur

Die Struktur des Google AdWords Kontos wurde detailliert aufgesetzt, damit die Themen möglichst voneinander abgegrenzt werden konnten.

A/B-Testing

Durch das Testing können die Anzeigen sehr schnell weiter optimiert und die Kundenansprache verbessert werden.

Regionale Display-Kampagne

Zusätzliche Ansprache von potentiellen Interessenten mit Hilfe von Zielgruppen, Interessen und einzelnen Placements.

"Wir haben eine sehr professionelle Zusammenarbeit. Zügige Reaktionen und proaktives Vorgehen erleichtern den gemeinsamen Erfolg."

Dr. Reinhard Patzschke CEO

Das können wir für Sie tun

Unsere Leistungen

SEO

SEA

Affiliate

Social

Content

Landing Page

Webdesign

Webanalyse