fbpx
banner-bg
eminded

Innerhalb 6 Wochen
27 Villen verkauft

eminded

Case Study
„Reetland“

Reetland Immobilien verkauft und vermietet hochwertige Reetdachvillen an der Ostsee. Hierbei legt das Unternehmen vor allem Wert auf den Standort und die Infrastruktur. So steht mittlerweile eine eigene Siedlung in der Nachbarschaft eines Naturschurzgebietes, wo Gäste sich entspannen und rundum wohlfühlen können.

Für den Erstkontakt sollten bestehende Nachfragen bei Google durch organische sowie bezahlte Suchergebnisse abgefangen werden. Hierzu wurde eine Domain erstellt, welche neben den Informationen zu den Objekten ein Formular zur ersten Kontaktaufnahme enthielt.

Die Herausforderungen

Da in den organischen Suchergebnissen noch keine relevanten Rankings bestanden, sollte mit Hilfe von Google Ads die bestehende Nachfrage zielgerichtet abgefangen werden. Außerdem bestand der Wunsch, die Kontaktaufnahme zu messen und zu möglichst niedrigen Kosten zu generieren. Als Zielgruppe galten sowohl grundsätzliche Interessenten für den Kauf eines Ferienhauses, als auch gezielte Interessenten für das Thema Reetdach, die Region Rügen und spezifischere Standorte auf der Insel. Daneben sollten auf der Insel befindliche Urlauber angesprochen werden.

Ein zusätzliches Ziel bestand darin,potenzielle Investoren für Kapitalanlagen in Form von Ferienhäusern auf das Angebot aufmerksam zu machen. Streuverluste sollten von Anfang an auf einem Minimum gehalten werden, um das verfügbare Budget bestmöglich zu investieren. In einer kurzen Testphase sollte analysiert werden, mit welchen Nachfragen und Klicks zu welchen Kosten gerechnet werden muss. Die Kampagne sollte sowohl regional, als auch überregional in der gesamten DACH-Region ausgespielt werden.

eminded

Wir haben eine sehr professionelle Zusammenarbeit. Zügige Reaktionen und proaktives Vorgehen erleichtern den gemeinsamen Erfolg.

Dr. Reinhard Patzschke

CEO
Reetland

UNSERE ERFOLGE

Unsere Herangehensweise

  • Kampagnenstrategie
  • Google Ads
  • Tracking
  • Conversion-Optimierung

Kampagnenstrategie

Zunächst erfolgten eine detaillierte Analyse der Domain, eine Recherche von zielführenden Keywords sowie eine genaue Betrachtung des Marktes und der Wettbewerber mit vergleichbaren Projekten. Daraus wurde ein erstes Set an möglichen Keywords erstellt, welches für den kurzen Testlauf verwendet werden sollte. Obwohl anfangs ein Testlauf eine Vielzahl an Daten zur Verfügung stellen sollte, bauten wir bereits früh auf eine sehr granulare Kampagnenstruktur auf. Dies erfolgte durch eine Clusterung der Keywords undhatte zum Ziel, innerhalb kurzer Zeit die bestmöglichen Themen zu identifizieren und weiter auszubauen.

 

Google Ads

Erste Anzeigen wurden entworfen und die besten zugehörigen Zielseiten – bezogen auf die jeweiligen Keywords – definiert. Wir setzten gleich zu Beginn ein A/B-Testing mittels unterschiedlicher Landingpages auf , um innerhalb von kurzer Zeit Optimierungen zu ermöglichen. Durch die genaue Anpassung der Anzeigen auf die Anzeigengruppen- bzw. Kampagnenstruktur sollte von Anfang an ein hoher Qualityscore bei Google Ads erreicht werden. Um aktuelle Urlauber auf Rügen anzusprechen, wurde eine stark regional begrenzte Display-Kampagne aufgesetzt. Die Kampagne selbst wurde auf Interessen- und Keyword-Basis definiert und sollte zu einem späteren Zeitpunkt durch gezielte Placements weiter verbessert werden.

 

Tracking

Das Kontaktformular wurde mit einem Trackingcode versehen, um Leads zu verfolgen und den entsprechenden Kampagnen, Anzeigen und Keywords zuzuordnen. Außerdem wurde die gesamte Domain mit Remarketing-Tags versehen. Dadurch sollten das Nutzerverhalten identifiziert und Interessenten erneut angesprochen werden. Beide Entscheidungen schafften die Basis für den Erfolg des späteren Kampagnenverlaufs, da über die Messung die entscheidenden strategischen Optimierungen vorgenommen werden konnten und durch das Remarketing unschlüssige Interessenten in Ihrem Entscheidungsprozess unterstützt wurden.

Conversion-Optimierung

Nachdem die ersten Conversions vorhanden waren, wurden diese ausführlich analysiert. Hierzu wurde reichlich Input bezüglich der bestehenden Landingpages angeliefert. Die Strukturierung der Inhalte sowie eine vereinfachte und jederzeit möglichen Kontaktaufnahme standen im Fokus. Die Interessenten sollten durch die attraktive digitale Darstellung einen möglichst schnellen und gut verständlichen Überblick zum Angebot erhalten.

Unsere Zertifikate und Partnerschaften

Jetzt kostenloses
Meeting buchen!

WIE GEHT ES WEITER?

Du kannst Dich bequem in unseren Kalender einbuchen. In einem ersten Online Meeting erfahren wir gerne mehr über Eure Herausforderungen und entscheiden dann gemeinsam, wie wir am besten fortfahren. Du sprichst nur mit Experten, die Dich fair beraten.