« zurück zum eMinded Magazin

Was Du über TikTok Ads wissen musst

TikTok Ads

TikTok Ads

TikTok bietet mit den vertikalen 5-60 Sekunden Videos das Format der Zukunft. Die Videos können entweder als Videoclips aufgenommen, bearbeitet oder angesehen werden. Zusätzlich bietet die App mittlerweile mit ihrer Werbemöglichkeit großes Potenzial und viele Vorteile für Unternehmen.

Einige bekannte Marken wie Oreo nutzen die Ads bereits, um verschiedene Challenges oder populäre Trends für sich passend zu adaptieren. So gelingt es zum Beispiel, dass Fans der Brand auf TikTok kostenlosen Marketing Content erstellen und diesen selbstständig weiterverbreiten.

Der klare Vorteil gegenüber anderen Kanälen ist, dass auch User mit einer geringen Follower-Anzahl eine extreme Anzahl an Views und somit andere aktive Nutzer erreichen können. TikTok Ads ermöglichen es Unternehmen potentielle Kunden zu targetieren und so Ihre Reichweite zu vergrößern.

🔜Wir erklären Dir nun alles Wichtige, was Du über TikTok Ads wissen musst, um erfolgreich Werbung zu schalten.

Erstellung und Anzeigenformate für TikTok Ads

Um erfolgreich TikTok Ads zu schalten, solltest Du Dir zuerst folgende Punkte gut überlegen und diese für Dich definieren:

Schritt 1: Ziel

Bevor Du Werbung auf TikTok schaltest, sollte Dir Dein Ziel bewusst sein.

Was möchtest Du dadurch erreichen?

Zwischen folgenden Zielen wird hierbei unterschieden:

  • Reach – um mehr Reichweite zu erhalten und somit das Markenbewusstsein zu steigern (viele Impressionen)
  • Traffic – User sollen auf die Website oder eine bestimmte Produktseite geleitet werden – möglichst viele Zugriffe sollen generiert werden
  • Videoansichten – Dein Video soll so oft es geht und bis zum Ende aufgerufen werden
  • App Installationen – User sollen sich die App herunterladen (Weiterleitung zu App Store) und Neuinstallationen werden gefördert
  • Conversions – Einkäufe oder Leads sind das Ziel

Schritt 2: Budget

Im Allgemeinen sind TikTok Ads aktuell noch preislich akzeptabel. So ist höchstwahrscheinlich der CPC (Cost per Click) preiswerter als bei Werbungen auf anderen bekannten Plattformen wie YouTube, Facebook oder Instagram. Dies liegt daran, dass bisher lediglich eine geringe Anzahl an Unternehmen die Möglichkeiten der TikTok Ads für sich entdeckt hat.

Für Deine Ads solltest Du Dich entweder auf ein Tagesbudget oder ein Gesamtbudget festlegen. Dies kann natürlich während der laufenden Kampagne noch abgeändert werden.

  • Tagesbudget: Wie viel soll maximal pro Tag ausgegeben werden?
  • Gesamtbudget: Wie viel soll maximal über den festgelegten Zeitraum ausgegeben werden?
  • Pro Kampagne werden 20 Euro pro Tag empfohlen, damit Deine Anzeige kontinuierlich bereitgestellt wird.

Beachte, dass Du Dein Budget auf Deine ausgewählte Ads Variante und deine Ziele abstimmst und anpasst.

Schritt 3: Zielgruppe

Um Deine Ads den passenden Usern auszuspielen, ist die Festlegung der Zielgruppe elementar. Deine Zielgruppe kannst Du nach mehreren Kriterien und Interessen auswählen. Hierbei unterscheiden wir einerseits nach demografischen Merkmalen wie Standort, Geschlecht, Alter und andererseits den Interessen- & Verhaltenszielen. Auf TikTok stehen Dir viele Auswahlmöglichkeiten der Interessen wie beispielsweise Auto, Bildung, Essen, & Getränke, ebenso wie Gerätetypen zur Targeting-Möglichkeit zur Verfügung. Grundsätzlich unterscheidet sich das Targeting nur marginal von den bereits bestehenden Social Media Plattformen.

Schritt 4: Ads Varianten

Zusätzlich zu den bereits oben genannten Punkten sollte auch die Variante der Ads überlegt sein. Folgende Möglichkeiten sind auf TikTok geboten:

  • Top View – Stehe mit Bild, Ton und Text am Spitzenplatz von TikTok und nutze ein bis zu 60 Sekunden langes Video als Werbemittel. Dies wird direkt beim Öffnen der App angezeigt.
  • # Challenge – Animiere die User an Deiner Challenge teilzunehmen und erhalte so direkte Interaktionen.
  • Brand Takeover – Dieses Format ist ähnlich zum Top View, allerdings variiert die Länge der Ads. Verwende hier eine 3 Sekunden Bildanzeige oder ein 3-5 Sekunden Video, welches im Vollbildmodus beim Start der App erscheint.
  • In-Feed Ads – Integriere Deine Ads nativ im Benutzer-Feed „Für Dich“ und erzähle Deinen Content wie ein TikTok Creator. Dadurch können User Deine Ads liken, teilen, folgen oder Deine verwendete Musik neu anwenden.
  • Brand Effects – Erstelle individuell angefertigte und personalisierte Sticker, Filter und Effekte, welche die User verwenden können.
  • Sponsoring & Influencer Marketing – Erarbeite gemeinsam mit einem Influencer Ideen und lasse diese das Gesicht Deiner Ads werden.

TikTok Ads Tools

Um das Schalten der TikTok Ads zu erleichtern, stellt TikTok verschiedene Tools zur Verfügung. Hier kann zwischen Bild Ads und Video Ads unterschieden werden.

Als erstes Tool bietet TikTok Vorlagenvideos an. Hierüber können verschiedene Bilder oder Videos hochgeladen werden, aus denen TikTok unterschiedliche Werbearten kreieren wird. Dieses Tool eignet sich besonders für Unternehmen, welche nicht unbedingt über bereits erstellten TikTok Video Content verfügen. TikTok erstellt durch Dein einfaches Hochladen der Bilder und Videos beispielsweise eine Slideshow oder einen Video Mix, welchen Du dann entsprechend weiterverwenden kann.

Das intelligente Soundtracktool von TikTok bietet Dir die Möglichkeit, Dein Werbevideo mit verschiedener Hintergrundmusik zu gestalten. So kannst Du analysieren, welcher der Ads am besten ankommt und entsprechend danach handeln.

Zusätzlich verfügt TikTok über Smart Video. Hier lädst Du alle Dir verfügbaren Videos hoch. TikTok wird Dir automatisch ein Video Ad generieren, welches dem organischen TikTok Content gleicht.

Die einfachste Möglichkeit, um Video Werbung auf TikTok zu erstellen, ist die Verwendung von Landing Page to Video Tool. Hierfür musst Du nur ganz einfach Deine Landing Page hinterlegen und TikTok erstellt aus den dort vorhandenen Teilen ein Video mit der passenden Musik.

Tipps für TikTok Ads

Natürlich haben wir für Dich noch unsere wichtigsten Tipps für Deine TikTok Ads:

  1. 🎬 TikTok ist eine vertikale Videoplattform – Deine Videos oder Bilder sollten also alle vertikal sein!
  2. ⏱ Videos sollten zwischen 5-15 Sekunden lang sein. Lieber also kurz & knackig, als die User mit einem langatmigen Video hinzuhalten. Die ersten drei Sekunden sind hier die Wichtigsten, denn in dieser Zeit entscheidet sich, ob das Video übersprungen wird oder nicht.
  3. 🎵 „Make TikToks, not Ads!“ Deine Werbung sollte so unauffällig wie möglich sein. Am besten sieht das Video oder das Bild aus wie ein native TikTok Content. Das gelingt Dir, indem Du Dich an der TikTok Musikauswahl bedienst, und Deine Pop-up Texte den Standardmöglichkeiten von TikTok gleichen. Zusätzlich sollte die Werbung im In-Feed erscheinen.
  4. 🎯 Zentriere Dein Video richtig. Es ist darauf zu achten, dass der Text gut zu lesen ist und nicht von der Video-Beschreibung oder Icons überdeckt wird.
  5. 🗨 Verwende einen Call-To-Action, damit du die User aktiv ansprichst. Beachte, dass eine „Du“ Ansprache in TikTok gängig ist, da die App vor allem bei der Generation Z beliebt ist.
  6. 📈 Falls möglich, verwandle aktuelle Trends in Deine eigene Marketingwerbung.

Fazit: Chancen von TikTok Ads

Die richtige Vorbereitung ist für jede Art von Werbung wichtig. Deshalb sollte auch bei der TikTok Werbung darauf geachtet werden, dass die Ziele, die Zielgruppe sowie das Budget und die Anzeigenformate entsprechend gewählt werden. Außerdem solltest Du versuchen, aktuelle Trends zu verwerten, da diese den Erfolg bestimmen. Wichtig ist außerdem, dass Deine Werbung wie native TikTok Content aussieht. Durch die zusätzliche Verwendung der Tools und mithilfe der oben genannten Tipps, steht Deinen erfolgreichen TikTok Ads dann nichts mehr im Wege.

Teile diesen Beitrag
Bisher keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Die Reise eines digitalen Leads

So geht B2B Akquise in 2021 - alle Infos in unserem brandaktuellen Guide.
JETZT DOWNLOADEN
close-link
Click Me