fbpx
banner-bg
eminded

Recap SMX Munich 2022

23.03.2022 | Thomas Stoll | Veranstaltungen

Teile diesen Beitrag
eminded

eMinded Setup für die SMX

Auch dieses Jahr hat die SMX Munich wieder stattgefunden. Das Konzept der größten Suchmarketing-Konferenz Deutschlands ist relativ einfach erklärt: Über zwei Tage verteilt fanden mehrere Vorträge mit unterschiedlichen Schwerpunkten jeweils gleichzeitig statt. Aus insgesamt 60 Vorträgen haben unsere eMindees die spannendsten ausgewählt, um sich im SEO, SEA und Co. auf den neusten Stand zu bringen. Wie in den vorherigen Jahren kamen referierende Gründer, CEOs und Berater aus der ganzen Welt.

SMX Munich 2022: Die Eröffnungskeynote 

Wie bei Konferenzen üblich, startete die SMX Munich mit Eröffnungsreden von der Konferenzleitung Sandra Finlay, sowie einem weiteren wichtigen Organisator, dem Geschäftsführer der 121Watt Alexander Holl. Nach einer Präsentation über „Unbundling of Search“ von Philipp Klöckner, einem Search Consultant bei Rocket Internet, ging es mit simultanen Vorträgen los.

Im Folgenden präsentieren wir eine Auswahl der besuchten Vorträge, geordnet nach den Bereichen des Suchmaschinenmarketings.

SMX Munich x SEA

Dass sich im SEA durch die Einführung von Googles Performance Max Kampagnen aktuell viel tut, sollte jedem bekannt sein. Doch wie können auch B2B Unternehmen vom neuen Kampagnenformat profitieren? Mit dieser Fragestellung haben sich Robin Heintze und Michael Kühn, beide von der Online-Marketing-Agentur morefire beschäftigt. Ein durchdachtes Tracking Konzept, klickstarke Asset-Gruppen (Texte, Bilder, Videos etc. der Kampagnen) und historische Account-Daten gehören zu den Mindest-Voraussetzungen für den erfolgreichen Einsatz von Performance Max Kampagnen. B2B Unternehmen stehen dann oftmals vor der Herausforderung, dass dem Algorithmus nicht ausreichend Conversion-Daten zur Optimierung der Kampagnen zur Verfügung stehen. Der Tipp der morefire-Profis hier: Neben harten Conversions, wie direkte Kontaktanfragen, auch (sinnvolle!) Soft-Conversions (beispielsweise Content-Downloads) definieren, um dem Algorithmus ausreichend Futter zu geben.

Ein weiteres Thema, das B2B Unternehmen 2022 definitiv auf dem Schirm haben sollten, ist die Nutzung der LinkedIn Targeting Möglichkeiten bei Microsoft Ads. Durch die von LinkedIn zur Verfügung gestellten Daten, bieten sich bei Microsoft für B2B teilweise schärfere & wertvollere Targeting Möglichkeiten als bei Google.

Weitere wertvolle Tipps für SEA im B2B findet ihr hier kurz zusammengefasst:

  • Das eigene CRM & SEA eng verzahnen, um die Qualität der Leads bewerten (mehr Leads heißt nicht mehr Umsatz!)und mit benutzerdefinierten KPIs wie Cost per Oppurtunity oder Cost per Deal die Kampagnen noch zielgenauer steuern zu können.
  • Saisonale Gebotsanpassungen für smarte Gebotsstrategien nutzen.
  • Wettbewerbsanalysen mit Tools wie SEMrush fahren, um wertvolle Insights zur Konkurrenz zu erhalten.
  • Conversions sinnvoll gewichten und Conversion-Werte einrichten, um smarte Gebotsstrategien einsetzen und die Kampagnen nach Lead-Werten optimieren zu können.

b2b sea update

 

SMX Munich x Content

Content ist nicht King, richtiger Content ist King! Mit diesem Statement hat Bloofusions geschäftsführender Gesellschafter Markus Hövener die Wichtigkeit von zielgruppenspezifischem Content für Rankings sowie Backlinks von Online Shops betont.

Als 5 Erfolgsfaktoren nannte Hövener

  • ein hohes Suchvolumen des Themas,
  • etwas Relevantes oder Kontroverses,
  • eine klare Abgrenzung zu anderen Themen,
  • eine ansprechende Optik – Stichwort: Shareable Content, und
  • ein gutes Ranking.

Wer den eigenen Blog optimieren will, wäre am Vortrag des thruuu-Gründers Samuel Schmitt sicherlich interessiert gewesen. Dieser hat Topic Cluster und die damit zusammengehörigen Pillar Pages & Cluster Pages behandelt. Schritt für Schritt erklärte er seinem Publikum, wie aus einem langen Artikel ein Themencluster entstehen kann.

seo topic clusters

SMX Munich x SEO

Früher oder später ist der Relaunch der Website unausweichlich. Gründe hierfür sind, neben der Änderung des Corporate Designs, ein neues CMS, eine Serveränderung oder eine neue URL-Struktur. Freelance SEO Consultant Sabine Langmann hat einen 7-schrittigen Plan für das Qualitätsmanagement eines erfolgreichen Website-Relaunches vorgestellt:

  1. Go-Live realistisch planen
  2. Meinung von Externen einholen
  3. Festhalten aller Mindestanforderungen
  4. Erstellung eines Lastenhefts mit allen beteiligten Parteien
  5. Übertrag in Projekt Management Tool
  6. Vorbereitungen für den Ernstfall
  7. Realitätscheck des Go-Live-Datums

SMX Munich x Analytics & Data

Im Jahr 2022 ist es sehr einfach, SEO-Daten mit diversen Tools zu gewinnen. Die Strukturierung und Aufbereitung dieser Daten können sich als ein zeitraubender Prozess herausstellen. Lisa Stober von Solute, das für die Website billiger.de bekannt ist, hat ihren Vortrag SEO Data Warehouses gewidmet. Um teures Outsourcing zu vermeiden und dennoch hilfreiche Ergebnisse zu erzielen, ist ihrer Meinung nach ein organisierter Ablauf mit den richtigen Tools notwendig. Sie sollen mit dem Crawling mit Screaming Frog beginnen. Diese Ergebnisse müssen in Googles Big Query hochgeladen werden, wo eine View angelegt werden soll. Im Data Studio von Google werden ansprechend visualisierte Reportings erstellt.

Specials

In vielen Timeslots wurde neben den bereits genannten Kategorien die Möglichkeit geboten, sich eine Präsentation zu einem alternativen Thema des SEMs anzuhören. Unsere eMindees haben E-Commerce-Growth gewählt. Stefan Vorwerk, Lead SEO Consultant von DEPT, ist auf die 4 SEO-Taktiken der am stärksten wachsenden Shops aus 2021 eingegangen:

1. Interne Verlinkung

  • Setze weniger, aber dafür nachfrageoptimierte Links von Kategorieseiten,
  • achte auf thematisch relevante Links,
  • stelle Rückverlinkungen von Produktdetailseiten sicher,
  • verzichte auf exzessive gegenseitige Verlinkung der Produktdetailseiten und
  • implementiere stattdessen Linkmodule.

2. Layout der Kategorieseiten

  • Deine Hauptkategorien sollten alle Intentionsaspekte bedienen können.
  • Mache informative Inhalte durch den Einsatz von Text, Bild & Video zum digitalen Berater und
  • verlinke sowohl horizontal als auch vertikal in das Inventar.

3. SEO-Effizienz

  • Es sollten nur URLs entstehen und intern verlinkt werden, deren Keywords eine organische Suchnachfrage bedienen und
  • nur URLs mit organisch nachgefragten Themen indexiert werden, sprich für SEO irrelevante URLs konsequent deindexiert werden.

4. Redaktionelle Inhalte

  • Sie schaffen Autorität für die jeweilige Domain,
  • helfen dabei die SEO-Performance transaktionaler Shop-Inhalte zu erhöhen und
  • erhalten organisch Backlinks.

Fazit: SMX Munich 2022

Der 2. Tag wurde mit einer Closing Keynote von dem SparkToro-Gründer Rand Fishkin abgeschlossen. Nach 60 einsichtsreichen Vorträgen war die SMX Munich zu Ende & wir sehen uns durch die praktischen Inhalte bestens auf die Zukunft vorbereitet. Hoffentlich konnten wir mit dem Recap der SMX 2022 Dir einen Einblick in das geben, was die Unternehmen aktuell beschäftigt und wie ihre Herangehensweisen sind.

Teile diesen Beitrag
Über den Autor
eminded
Thomas Stoll

Werkstudent

Thomas Stoll unterstützt das eMinded-Team als Werkstudent vor allem in den Bereichen SEO und Content Marketing. In seiner Freizeit geht er beim Sport gerne an seine Grenzen und probiert sich an der Film- und Serienkritik.

Weitere Artikel von Thomas

Weitere THEMEN

Working Sheet:
B2B Digital Planung

B2B
Damit behältst Du den Überblick!
JETZT DOWNLOADEN
close-link
Klick mich