banner-bg
eminded

Google Search Console: Das kostenlose Analysetool
im Test


Teile diesen Beitrag

emindede

Google Search Console im Tool-Test

Du möchtest Dir einen Überblick über die Rankings oder Indexierung einer Website verschaffen und regelmäßig aktuelle Statusmeldungen zur Performance der Seite erhalten? Dann ist die Google Search Console genau das Richtige für Dich! Denn wenn es um SEO geht, hörst Du am besten auf das Feedback von Google. So kannst Du Dich jederzeit an den Anforderungen des Suchmaschinengiganten, der rund 90 Prozent Marktanteil weltweit hat, orientieren und kannst direkt an der Quelle nach Informationen und Daten suchen. 

Wir haben die Google Search Console für unsere Kunden im Einsatz und das Analysetool für Dich genauestens unter die Lupe genommen. In diesem Magazinbeitrag erfährst Du, wie Du die verschiedenen Funktionen der Google Search Console für Dich nutzen kannst und wie das Tool hinsichtlich unserer Testkriterien abschneidet. 

Was ist die Google Search Console?

Fangen wir doch aber mal von vorne an: Was ist die Google Search Console eigentlich? Wie der Name bereits verrät, ist die Google Search Console ein Tool von Google. Es liefert Einblicke in verschiedenste Statistiken der eigenen Website und ermöglicht zugleich die Optimierung. Hierfür stellt Google in der Search Console verschiedene Tools und Berichte zur Verfügung, um den Traffic einer Website und deren Leistung zu messen. Die Funktionen reichen dabei von der Überprüfung technischer Fehler und Empfehlungen zur Verbesserung, über die Auswertung von Keywords bis hin zur Prüfung verschiedener URLs einer Domain. Etwaige Probleme und Abstrafungen werden ebenfalls angezeigt. 

Wer verwendet die Google Search Console?

Die Google Search Console wird sowohl von Geschäftsinhabern als Grundlage für Optimierungen ihrer Website als auch von SEOs oder Werbetreibenden verwendet, um Zugriffe auf eine Website zu beobachten und zu analysieren. Durch das Überwachen der Performance und den daraus resultierenden Optimierungsmaßnahmen haben sie die Möglichkeit, die Rankings der Website zu verbessern, fundierte Entscheidungen zur Anzeige in den Suchergebnisseiten zu treffen und technische Details zu korrigieren. Apropos technische Details: Webentwickler nutzen die Google Search Console insbesondere, um den Code oder das Markup der Website einzusehen und mögliche Änderungen vorzunehmen bzw. Fehler zu beheben. 

Welche Funktionen hat die Google Search Console?

Technische Analysen, Keyword-Recherche, Rank-Monitoring und –Tracking und vieles mehr. Die Google Search Console bietet viele verschiedene Berichte und Tools, wodurch Du auf folgende Funktionen zurückgreifen kannst: 

  • Die Crawlbarkeit einer Website auf Google prüfen und sicherstellen, dass Google die Seite findet und crawlen kann. 
  • Indexierungsprobleme beheben und neue Indexierungen bei neuen oder aktualisierten Inhalten beantragen, indem Du z.B. eine Sitemap hinzufügst und bei der Suchmaschine einreichst. 
  • Zugriffsdaten der Google-Suche für Deine Website anzeigen lassen, z.B. wie oft die Seite in der Suche angezeigt wird, welche Suchanfragen die Website zeigen, wie hoch die Klickrate ist usw. 
  • Benachrichtigungen erhalten, wenn Google Probleme auf der Website entdeckt 
  • Probleme mit der Indexierung, Nutzerfreundlichkeit  und anderen Suchfunktionen beheben 
  • Backlinks der Domain und deren Ursprung anzeigen und prüfen lassen 

Wie gut ist die Google Search Console wirklich?

Ist die Google Search Console nun das Optimum für Deine Suchmaschinenoptimierung? Oder gibt es auch Lücken, die die Nutzung externer SEO-Tools sinnvoll macht? Wir haben die wichtigsten Punkte für Dich zusammengefasst: 

eminded

Pro

Das Analysetool ist komplett kostenlos. 

 

Alle Informationen sind Originaldaten von Google. 

 

Es ist kombinierbar mit anderen Google-eigenen Tools wie Google Analytics, Google Trends und Google Ads für andere erweiterte Analysen. 

 

Du hast stets den Überblick über alle sichtbaren Suchergebnisse. 

 

Das Tool überwacht Deine Website und informiert Dich direkt bei Problemen. 

eminded

Kontra

–  Die Filter-Einstellungen und Abfragen bzw. Vergleiche sind nur begrenzt darstellbar. 

 

–  Es kann vom Umfang her nicht mit den großen Tools wie Google Analytics oder Adobe Analytics mithalten. 

 

–  Die Oberfläche ist für Anfänger teilweise etwas unverständlich. 

 

Bewertungskriterien

Ausführlicher Testbericht: Google Search Console

Damit Du noch einen besseren Einblick in die Google Search Console bekommst, haben wir das Analysetool noch einmal nach verschiedenen Kategorien bewertet. Folgende Kriterien stehen bei unseren Tool-Tests im Vordergrund: 

Leistungsumfang

Als komplett kostenloses Tool bietet die Google Search Console viele verschiedene Funktionen – wie bereits erwähnt. So kannst Du ganz simpel die Gesamtklicks, Impressionen und durchschnittlichen Rankings der Website bei Google messen. Auch Seitenfehler, Probleme mit der mobilen Nutzbarkeit und weitere wichtige Probleme für Websites zeigt das Analysetool Dir an. Die zuverlässigen Daten eignen sich insbesondere für Reportings und das SEO Monitoring. Zusätzlich bietet es gute Funktionen, um unerwünschte schlechte Link-URLs von der Website zu entfernen oder die Aufnahme von erwünschten Links in den Index zu beantragen. Alles in allem ist es das beste Tool für die Suchmaschinenoptimierung. Es kann lediglich nicht mit den Größen der Analysetools wie beispielsweise Google Analytics mithalten. 

Leistungsumfang Google Search Console

Konditionen

Als komplett kostenloses Tool bietet die Google Search Console viele verschiedene Funktionen – wie bereits erwähnt. So kannst Du ganz simpel die Gesamtklicks, Impressionen und durchschnittlichen Rankings der Website bei Google messen. Auch Seitenfehler, Probleme mit der mobilen Nutzbarkeit und weitere wichtige Probleme für Websites zeigt das Analysetool Dir an. Zusätzlich bietet es gute Funktionen, um unerwünschte schlechte Link-URLs von der Website zu entfernen oder die Aufnahme von erwünschten Links in den Index zu beantragen. Alles in allem ist es das beste Tool für die Suchmaschinenoptimierung. Es kann lediglich nicht mit den Größen der Analysetools wie beispielsweise Google Analytics mithalten. 

Bedienbarkeit

Was an der Google Search Console sehr schön ist, ist dass es die gewohnte Google Oberfläche besitzt, sprich die Oberfläche ist sehr intuitiv und einfach gestaltet. Außerdem lässt sich die Google Search Console einfach mit der Website verbinden und mittels Codeschnipsel integrieren. Die vielen unterschiedlichen Integrationsmöglichkeiten mit anderen Google Produkten macht es zudem einfacher, Deine Analysen um weitere Tools zu erweitern. 

Bedienbarkeit Google Search Console

Dokumentation

Über das Google Search Central findest Du unter dem Punkt “Dokumentation” viele ausführliche Informationen zur Google Search Console, ebenso wie zu verschiedenen Problemstellungen oder Besonderheiten in Verbindung mit dem Tool. Solltest Du also Unterstützung bei der Verwendung der Google Search Console benötigen, ist die Dokumentation Deine erste Anlaufstelle. 

Dokumentation Google Search Console

Support und Service

Leider gibt es für die Google Search Console keinen Telefon- oder E-Mail-Support. Du kannst Deine Probleme oder Fragen somit nur in der Search Console-Hilfe einreichen und auf die Antwort von Experten aus der Community warten. Sobald Dein Problem behoben wurde, kannst Du die Website zur Überprüfung einreichen. 

Google Search Console: ein Must-have für jede einzelne Website

Die Google Search Console ist ein sehr umfangreiches Tool mit vielen Leistungen. Es kann teilweise durch andere Tools ersetzt werden – z.B. Analyse durch Google Analytics -, wird jedoch benötigt, um sicherzustellen, dass Google eine Website lesen und diese in den Suchergebnissen erscheint. Wir empfehlen die Google Search Console in jedem Fall, da sie einerseits kostenlos ist und andererseits mögliche Maßnahmen und Sicherheitsprobleme anzeigt. So kannst Du immer schnellstmöglich handeln und die untersuchte Website optimieren. 

Teile diesen Beitrag

Weitere THEMEN

  • Google Penalty erkennen und abwenden: Unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung

    seo

    Penalty gibt es auch im Sport - denke an Eishockey oder an den Strafstoß beim Fußball. Doch was ist eine Google Penalty? Und wie entkommst Du ihr wieder, falls es Dich trotz aller Vorsicht mal erwischt haben sollte?

Guide:
So schaffst auch DU über 500% ROAS

Damit behältst Du den Überblick!
JETZT DOWNLOADEN
close-link
Klick mich