« zurück zum eMinded Magazin

eLetter März 2020

Wir liefern die wichtigsten News aus dem Online Marketing, einen Business Tipp sowie Insights aus unserer Agentur.

Die wichtigsten News aus dem Online Marketing:

  • Personalisierung im Online Marketing bringt neue Entwicklungen
  • Text statt Likes – Wie Instagrammer sich zu Mico-Bloggern entwickeln
  • Google lässt Produkte durch 3D-Modelle neu darstellen
  • Selfmade-Marketing – So kreierst du deine eigene Content-Strategie auf Tiktok
  • Digitale-Display-Werbung Tendenz steigernd
  • Wie die Digitalisierung im Marketing erfolgreich gemeistert wird

Personalisierung im Online Marketing bringt neue Entwicklungen

Die Entwicklung der Personalisierung hat in den letzten Jahren ihre Spuren hinterlassen. In vielen Bereichen wurden die unterschiedlichsten Daten gesammelt, jedoch meist nicht vereint und können dadurch nicht ihr volles Potenzial ausschöpfen. Es gilt also, die Personalisierung zu intensivieren, indem die Daten zusammengeführt und für eine allumfassende Betrachtung des bekannten und unbekannten Kunden genutzt werden. Wesentlich ist dabei, das ideale Erlebnis für den erreichten und den (noch) unerreichten Kunden zu schaffen und die Zusammenarbeit von on- und offline Interaktionen, mit denen sich Kunden täglich beschäftigen, zu fördern. Zukünftig sollte die Personalisierung somit in der gesamten Unternehmensstrategie verankert sein und die gesammelten Daten für die unterschiedlichsten Bereiche verwendbar gemacht werden. Beitrag lesen

Text statt Likes – Wie Instagrammer sich zu Mico-Bloggern entwickeln

Vor kurzem wurde die Anzahl der Likes auf Instagram unsichtbar gemacht. #LikeForLike wurde somit abgeschafft und kann als Gradmesser so nicht mehr verwendet werden. Was aber passiert, wenn die Likes ganz verschwinden und sich die Plattform in Richtung Blogging entwickelt? Welche neuen Potenziale sind vorhanden und wie werden sich die Änderungen auf die Plattform auswirken? Unlängst gehörten Avocados, Hashtags oder auch Smiley-Emojis zu den häufigsten Bildunterschriften auf Instagram, viel Individualismus und eigene Kreativität waren selten sichtbar. Doch nun erhalten Texte eine ganz neue Bedeutung – sie werden länger und sprachlich vielseitiger. Eine längere Verweildauer auf dem Social-Media-Kanal ist aber nun, nachdem der Großteil der Gefällt-mir-Angaben nicht mehr sichtbar ist, auch für Influencer von Interesse – sie benötigen neue KPIs. Das Ende der Like-Ära ist somit nur der Anfang einer neuen Instagram-Epoche. Beitrag lesen

Google lässt Produkte durch 3D-Modelle neu darstellen

Bietet die sogenannte Augmented Reality bald die Chance auf mehr Sichtbarkeit und Emotionalisierung? Seit einigen Wochen können Nutzer 3D-Modelle aufrufen und so verschiedene Produkte von allen Seiten betrachten und ausprobieren. Die Chance, dem potenziellen Käufer so ein emotionales Produkterlebnis zu ermöglichen, steigt hiermit. Bis dato können die Produkte allerdings nur verkleinert oder vergrößert werden. Steht die „Virtual Try-on“-Funktion somit vielleicht bereits in den Startlöchern? Beitrag lesen

Selfmade-Marketing – So kreierst du deine eigene Content-Strategie auf Tiktok

Tiktok gehört derzeit zu den jüngsten Plattformen im Social-Media Bereich, ihre Hauptnutzer sind vorwiegend Mitglieder der GenZ. Zu den Content-Strategien der Nutzer gehören unter anderem die Inspiration von anderen Accounts. Wichtig dabei ist die individuelle Gestaltung der Videos, um sich so anhand von USPs von der Masse abzuheben. Wenn Beiträge durch das Lösen von Problemen oder Beantworten von Fragen einen Mehrwert liefern, gewinnen sie ebenfalls an Bedeutung. Auch das Erstellen einer Challenge oder Aufgabe fördert das Interesse der Follower. Doch wie können Unternehmen von der hippen Social-Media-Plattform profitieren? Es lohnt sich auf jeden Fall, sich erfolgreiche Seite anderer Unternehmen anzusehen und von den Interaktionen zu lernen. Auch verspricht die Teilnahme an Tiktok-Challenges, von denen wöchentlich neue entstehen, viele Interaktionen und kreiert somit zukünftige Follower für die eigene Marke. Beitrag lesen

Digitale-Display-Werbung steigert sich im Jahr 2019 um 10%

Der Online-Vermarkterkreis (OVK) hat aktuelle Marktzahlen zur digitalen Werbewirtschaft veröffentlicht. Demnach wurden 2019 netto 3,61 Milliarden Euro mit digitaler Display-Werbung umgesetzt, 10% mehr als im Vorjahr 2018. Die Prognose für 2020 ist ähnlich optimistisch, wobei die prognostizierte Wachstumsrate durchaus vom aktuellen Thema „Cookie-Sterben“ beeinflusst werden wird. Beitrag lesen

Wie die Digitalisierung im Marketing erfolgreich gemeistert wird

Weniger kann oft mehr sein – so auch bei der zunehmenden Menge an beispielbaren Social-Media-Kanälen. Der sogenannte Content Dschungel sorgt dabei auch bei Marketingabteilungen für Hektik und Unsicherheit. In erster Linie müssen die Bereiche Marketing und IT gemeinsam agieren. Auch ein Überblick über die grandiose Datenmenge sollten sich Unternehmen schaffen. Analoges schrittweise digital denken ist ebenfalls von großer Bedeutung, so sind Marketing-Manager, die analoge Marketinginstrumente digital denken, auch künftig auf dem richtigen Weg. Abschließen wird stehts der Blick über den Tellerrand als wichtiger Aspekt für die Digitalisierung gewertet. Beitrag lesen

Business-Tipp: Wie Shops die Google Suche besser bedienen können

Um zu erfahren, welche Interessen der Nutzer derzeit verfolgt, arbeitet Google aktuell mit Machine Learning. Dabei werden Muster aus verschiedenen Beispielen gebildet und so auch unbekannte Daten ermittelt. Um diesen sogenannten User Intent ebenfalls bedienen zu können, hilft es, die Google-Suchanfragen nach folgenden Themen zu kategorisieren:

  • Informationsorientierte Suche
  • E-Commerce-Suchanfragen
  • Navigationsorientierte Suche
  • Den User Intent durch passende Content Formate zu bedienen

Ausschlaggebend dabei ist die optimale Formulierung der Inhalte, um passende Keywords zu erstellen und den User Intent erfolgreich bedienen zu können. Beitrag lesen

Insight: Omid Rahimi & Uli Zimmermann als Speaker auf der SEO/SEA World Conference und Contentixx

Diesmal nutzen wir unser Agentur-Insight nicht für ein Ereignis, welches bereits in der Vergangenheit liegt, sondern für eine Ankündigung. Unsere beiden Geschäftsführer Uli Zimmermann und Omid Rahimi, sind in der kommenden Woche auf unterschiedlichen Fachkonferenzen als Speaker vertreten. Uli Zimmermann wird seinen spannenden Vortrag auf der SEO/SEA World Conference halten und Omid Rahimi auf der Contentixx. Wir sind gespannt, wen wir auf den Konferenzen alles treffen werden und freuen uns schon jetzt auf spannende & lehrreiche Tage!

 

Teile diesen Beitrag
Bisher keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2. B2B Digital Day
am 10.12.2020

Das Online Meeting mit allen Infos, die Du für Dein B2B Digital Marketing 2021 benötigst.
JETZT ANMELDEN
close-link
Click Me