fbpx
banner-bg
eminded

eLetter Februar 2022

01.02.2022 | Kira Pechlaner | Newsletter, Trends/News

Teile diesen Beitrag
eminded

Wir liefern die wichtigsten News aus dem Online Marketing, einen Business Hack & ein Insight aus unserer Agentur.

Die wichtigsten News aus dem Online Marketing

  1. Clubhouse-Klon auf der Businessplattform LinkedIn?
  2. TikTok holt sich Platz 1
  3. Google: Zwei Updates im Januar
  4. Was die großen Plattformen & Netzwerke in 2022 vorhaben

Clubhouse-Klon auf der Businessplattform LinkedIn?

Kennt Ihr noch die audio-basierte Clubhouse-App, die zu Beginn von 2021 für Schlagzeilen gesorgt hat? Es wird spannend, denn nun soll auch LinkedIn mit einer neuen Event-Plattform durchstarten. Erste Testversionen, die Clubhouse sehr ähnlich sehen, sind bereits im Umlauf. Im Frühjahr soll außerdem ein interaktives Video-Event-Format ergänz werden. Laut eigenen Angaben von LinkedIn gab es im vergangenen Jahr eine Entwicklung von +213% bei virtuellen Veranstaltungen, das Bedürfnis nach Austausch scheint also weiterhin bestehen zu bleiben. Was hältst Du vom neuen Clubhouse-Klon? Wir jedenfalls sind gespannt, ob sich das Format durchsetzen wird. Beitrag lesen

TikTok holt sich Platz 1

Wenn wir uns die Rankings aus dem Jahr 2020 ansehen, steht die Suchmaschine Google stehts an erster Stelle der meistgesuchten Websites. Nicht so aber in 2021, denn da hat sich eine aktuell sehr beliebte Plattform den Spitzenplatz gesichert. Und zwar niemand anderes als die Video-Plattform TikTok. Zwischen vielen Hypes, Entwicklungen und Updates konnte Google in den vergangenen Jahren immer Platz 1 im Ranking der meistbesuchten Domains verteidigen. Bereits im Februar 2021 konnte TikTok die Suchmaschine das erste Mal überholen, ab August hatte sich die Video-Plattform dann (fast) für das restliche Jahr den ersten Platz gesichert. Der Erfolg von TikTok ist somit nicht mehr ausblendbar. Es bleibt also zu beobachten, welche Entwicklungen die Social Media App noch für uns bereithält. Beitrag lesen

Google Update im Januar 2022

Knapp eine Woche nach dem Google Update vom 6.-8. Januar soll die Suchmaschine am 14.-15. Januar erneut Veränderungen integriert haben, denn Ranking-Tracker wie cognitiveSEO oder RankRanger verzeichnen an beiden Tagen stärkere Ausschläge. Google hat sich bisher nicht zu den Entwicklungen geäußert, wobei eine offizielle Bestätigung in den meisten der Fälle nur bei größeren Updates wie den Product Reviews oder den Core Updates übermittelt werden. Beitrag lesen

Was die großen Plattformen & Netzwerke in 2022 vorhaben

Neue Live-Formate, Shopping-Tools, mehr Möglichkeiten zur Monetarisierung… diese und viele weitere Jahresvorsätze stehen bei den beliebtesten Plattformen und Netzwerken auf dem Programm für 2022. Doch was ist Connected TV, welche Entwicklungen birgt die Videoplattform YouTube und welche Pläne hat Mark Zuckerberg mit Meta? Verbindliche Prognosen sind schwierig darzulegen, dennoch gibt es einige Anhaltspunkte, die das neue Jahr für uns bereithält:

  1. Google will Werbung sicherer und einfacher machen
  2. Youtube Shorts sollen TikTok Konkurrenz machen
  3. Meta verspricht mehr Datenschutz und Brand Safety
  4. Amazon greift im Streaming-Markt an
  5. TikTok glaubt an Live-Entertainment
  6. Twitter entdeckt den E-Commerce
  7. Pinterest unterstützt die Kreativen
  8. Snapchat schwört auf Augmented Reality

Viele der Optionen, die in den letzten Jahren der Digitalisierung entstanden sind, müssen nun konkret umgesetzt werden und dabei Richtlinien, Gesetzgebungen und Trends berücksichtigen, um neue Gebiete zu erobern und den Fokus dabei auf den Wert des Produktes bzw. der Dienstleistung legen zu können. Beitrag lesen

Business Hack: 3 Tipps, die Du für die Gestaltung Deines Online-Events berücksichtigen solltest

Tipp 1: Limitiere den Kreis der Zuhörer: Du willst mit Deinem Wissen möglichst viele Interessenten erreichen? Limitiere dennoch die Anzahl Deiner Teilnehmer, denn der Reiz dieser Begrenzung wirkt auf Interessenten exklusiv.

Tipp 2: Online-Meeting statt eintönigem Vortrag: Achtung! Damit Deine Teilnehmer keiner monotonen Vorlesung folgen müssen, sollte Deine Community während Deines Online-Meetings mit Dir interagieren können.

Tipp 3: In der Automatisierung liegt die Effizienz: Investiere anstatt in aufwendigen Versand lieber in eine Automatisierung des gesamten Prozesses – von der Einladung bis hin zur Nachbereitung.

Mehr dazu auf unserem LinkedIn Profil

Agentur Insight: Good News – go-digital geht weiter!

Bereits im letzten Jahr haben wir auf das Förderprogramm go-digital hingewiesen. Mit großer Freude dürfen wir nun mitteilen, dass die Möglichkeit zur Antragstellung vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie für das Jahr 2022 verlängert wurde! Als kleines und mittleres Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft oder des Handwerks kannst Du bis zu 11.000 EUR erhalten. Wir sind ein autorisiertes Beratungsunternehmen für das Modul „Digitale Markterschließung“, beraten Dich gerne marktneutral und finden passende Lösungen für Deine Herausforderungen: Jetzt kostenlos anfragen

Teile diesen Beitrag
Über den Autor
eminded
Kira Pechlaner

Digital Marketing Managerin

Kira Pechlaner war bis Februar 2022 bei eMinded vorwiegend in den Bereichen Content und Social Media Marketing tätig. Wenn sie sich nicht gerade für das digitale Marketing begeistert, tüftelt sie als Hobbyköchin neue Rezeptidee aus oder verbringt ihre Freizeit mit Leidenschaft in Wald und Bergen.

Weitere Artikel von Kira

Weitere THEMEN
  • Meet the team: Simone

    team

    Erfahre mehr über unsere Simone in unserem neuesten Meet the team-Beitrag. 👉 Jetzt lesen!

  • Envato Elements: Das Design-Tool bei uns im Test

    tool-test

    Du möchstest wissen, welche Funktionen CleverReach mit sich bringt? In unserem Tool Test erfährst Du alles Wichtige!

Working Sheet:
B2B Digital Planung

B2B
Damit behältst Du den Überblick!
JETZT DOWNLOADEN
close-link
Klick mich